Dieser Browser wird leider nicht unterstützt.
 
Bildergalerien
Samstag, 16.12.2017
Die Ankunft des G10 Der restaurierte G10 auf der Drehscheibe Der Heinrich-Bockel zieht den G10 auf die Drehscheibe Der G10 im Lokschuppen
Fakten
Technische Daten
Der Bierkühlwagen G10
Als erster Waggon gelangte 1980 ein G10 der Kulmbacher Reichelbräu zum MuEC. Der Wagen ist als Kühlwagen ausgeführt, das heißt, er weist eine Isolierung und Schwenktüren anstelle von Schiebetüren auf. Das Fahrzeug wurde komplett im Originalzustand zur Zeit der Deutschen Reichsbahn (ca. 1930) wiederhergestellt.
Der Wagen nahm 1985 an der Jubiläumsparade zum 150. Geburtstag der Eisenbahnen in Deutschland teil, die in Nürnberg durchgeführt wurden. Er lief dabei als Schlusswagen des "Bayerischen Lokalbahnzuges", der von E 69 02 gezogen wurde.
Seitdem ist der G10 im Lokschuppen in Selb abgestellt und wird nebenbei als Lager genutzt. Nach wie vor ist der Plan, den G10 stilecht mit Bremserhaus auszurüsten. Leider gestattet es uns die Realisierung anderer Ziele momentan nicht, diese Arbeit anzugehen.
© 2015 MuEc Selb/Rehau e.V.
Impressum Disclaimer